Revitalisierung Tischlerei

Revitalisierung Tischlerei

„Wir stehen geschlossen hinter der Revitalisierung. Gemeinsam werden wir es schaffen!“

Die Aschacher Kulturinitiative SPEKTRUM renoviert die Tischlerei am Schopperplatz für kulturelle Veranstaltungen. Es ist zum einen eine Sanierung des Bestandes (Daches, Fenster, Türen, Installationen usw.) notwendig, zum anderen müssen Funktionsräume (WC Anlagen, Umkleideraum und Abstellräume) geschaffen werden.

Unterstützung zugesagt hat die viadonau, auch die Gemeinde Aschach steht hinter dem Projekt. Zur Finanzierung wurde eine EU-Förderung genehmigt, Voraussetzung sind entsprechende Eigenmittel. 40.000 Euro muss der Verein noch aufbringen, was durch Sponsoring bzw. eine Bausteinaktion (Bausteine à 250 Euro), sowie eine Crowdfunding-Kampagne möglich werden soll.

Auf dieser Seite finden Sie alle Infos, wie Sie uns bei unserem großen Projekt unterstützen können. Wir sind für jeden Euro dankbar!

Infos zur Crowdfunding-Kampage:
…finden Sie hier in Kürze.

Für private Spender*innen:
Spender/innen mit Beiträgen über 100 Euro erhalten automatisch die Vereinsmitgliedschaft und damit vergünstigte Eintrittspreise für alle Veranstaltungen von Spektrum 2020.

Zur Bausteinaktion:
Firmen mit Beiträgen ab 250 Euro werden folgende Werbemaßnahmen zugesagt:
• Veröffentlichung im Spektrum-Jahresprogramm-Folder (ausgesandt an alle Haushalte in den Eferdinger Gemeinden).
• Anbringung einer Sponsorentafel im renovierten Veranstaltungsraum.
• Nennung der Hauptsponsoren bei der Eröffnungsveranstaltung 2020.
• Veröffentlichung auf der Homepage (http://www.spektrum-aschach.at).
Firmen mit Beiträgen unter 250,00 Euro werden auf der Homepage veröffentlicht.

Sponsorzahlungen können in vielen Fällen als Werbeausgaben geltend gemacht werden!

Vereinskonten der Kulturinitiative Aschach:
Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen: AT78 2033 0035 0000 0553
Volksbank Eferding-Grieskirchen: AT98 4479 0301 9916 0000
Raiffeisenbank Hartkirchen: AT33 3418 0000 0142 2443

Wir bedanken uns schon im Voraus sehr herzlich für Ihren Beitrag zur Kultur!

Aktuelle Berichterstattung zur Revitalisierung unter:
Tips (05.02.19)
OÖ Nachrichten (24.01.19)